Unfall

Lastwagen legt Tramverkehr in Basler Innenstadt lahm

Im Basler Tramverkehr ging während zwei Stunden fast gar nichts mehr. (archiv)

Stillstand wegen beschädigter Fahrleitung:

Im Basler Tramverkehr ging während zwei Stunden fast gar nichts mehr. (archiv)

Ein mit Bauschutt beladener Lastwagen hat am Barfüsserplatz in Basel mit seinem Muldenkran eine Aufhängung der Tramfahrleitung heruntergerissen. Der Trambetrieb in der Innenstadt war während zwei Stunden zeitweise unterbrochen.

Der Unfall ereignete sich am Montagnachmittag. Wie die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) weiter mitteilten, konnte ab Barfüsserplatz in Richtung Marktplatz und umgekehrt keine Tramlinie mehr verkehren.

Nicht vom Unterbruch betroffen war die Tramlinie 3. Ab 17.20 Uhr verkehrten alle Trams wieder normal.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1