Die Meldung über den Unfall ging am Donnerstagvormittag kurz nach 11 Uhr bei der Kantonspolizei ein, wie Kapo-Mediensprecher Bernhard Graser auf Anfrage der az erklärte.

Bergungsarbeiten bei der A1-Ausfahrt Aarau Ost.

Bergungsarbeiten bei der A1-Ausfahrt Aarau Ost.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizeibeamten vor Ort sei beim Unfall niemand verletzt worden. Der LKW, der mit Belagsaufbruch geladen war, sei aus noch ungeklärten Gründen in der Autobahnausfahrt Aarau Ost von der Strasse abgekommen und in ein grosses Strassenschild am Ende der Ausfahrt gekracht. Anschliessend kam der LKW im Strassengraben zum Stehen.

Live auf Tele M1

Mehr dazu in der Sendung «Aktuell» um 18 Uhr, stündliche Wiederholung

Der Lastwagen werde aufgrund der aktuellen Verkehrssituation noch bis am Donnerstagabend dort stehenbleiben, so Graser. Erst dann werde das Unfall-Fahrzeug abgeschleppt. (luk)