Ladendiebstahl
Ladendiebstahl in grossem Stil: Ware mit Einkaufswagen abtransportiert

Gestern Nachmittag entwendeten drei Diebe in einem Selbstbedienungsladen Waren im Wert von rund 1'200 Franken. Die Polizei nahm die drei rumänischen Staatsangehörigen fest.

Merken
Drucken
Teilen
Ein gefüllter Einkaufswagen (Symbolbild)

Ein gefüllter Einkaufswagen (Symbolbild)

Keystone

Die Ladenaufsicht der Migros-Filiale an der Aarburgerstrasse ertappte das Trio am Montag, als es den Laden gegen 16.30 Uhr in Richtung Parkhaus verlassen wollte. Ihr Einkaufswagen war prall gefüllt mit Lebensmitteln und sonstigen Waren aller Art. Deren Wert belief sich auf rund 1200 Franken.

Die Regionalpolizei Zofingen nahm die drei Personen fest und übergab sie der Kantonspolizei. Es handelt sich um zwei Rumäninnen im Alter von 34 und 39 Jahren sowie einen 27-jährigen Landsmann. Alle drei haben keinen festen Wohnsitz in der Schweiz und gaben auch zu, einzig zur Begehung von Diebstählen eingereist zu sein. Die Kantonspolizei setzte sie für weitere Ermittlungen in Haft. (cfü)