Lörrach D
Ladendiebin lädt Geschäftsinhaber auf die Motorhaube

Eine Frau hat am Freitag in Lörrach D in einem Laden kostenpflichtige Jetons entwendet. Sie flüchtete mit ihren Kindern in einem Auto mit Schweizer Kennzeichen - nicht ohne zuvor den Besitzer des Ladens auf die Motorhaube zu laden.

Merken
Drucken
Teilen
Die Frau legte einen Gang ein und lud den Geschäftsinhaber auf die Motorhaube auf. Danach brauste sie davon. (Symbolbild)

Die Frau legte einen Gang ein und lud den Geschäftsinhaber auf die Motorhaube auf. Danach brauste sie davon. (Symbolbild)

Keystone

Mit einem Griff hinter die Ladentheke schnappte sich die Mutter mit Kindern am Freitag kurz nach 17 Uhr kostenpflichtige Jetons. Ein Angestellter alarmierte die Polizei.

Die aufgebrachte Frau wollte aber das Eintreffen der Polizei nicht abwarten. Sie verliess mit ihren Kindern das Geschäft, lief zu ihrem Auto und stieg ein.

Der Geschäftsinhaber stellte sich vor das Fahrzeug, um sie aufzuhalten. Die Frau legte legte einen Gang ein und lud den Mann kurzerhand auf die Motorhaube auf.

«Der aufgeladene Geschäftsinhaber konnte nach einer kurzen 'Mitfahrstrecke' selbständig von der Motorhaube abspringen», teilt das Polizeipräsidium Freiburg am Samstag mit. Die Frau flüchtete, die Polizei kennt jedoch ihre Autonummer.