Kriegstetten: Von Lastwagen abgedrängt

Am Freitagmittag hat sich auf der Autobahn A1 bei Kriegstetten ein Verkehrsunfall ereignet. Dabei entstand ein Sachschaden von 15 000 Franken.

Merken
Drucken
Teilen

Nach Angaben der Kantonspolizei Solothurn soll ein Lastwagen, der auf der Normalspur unterwegs war, einen grauen «Toyota Avensis» abgedrängt haben, weil der Chauffeur einen Spurwechsel vollzog. Der PW-Lenker konnte eine Kollision vermeiden, kollidierte aber mit der Mittelleitplanke. Verletzt wurde niemand, am Auto entstand Sachschaden von gegen 15 000 Franken.

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Entsprechende Hinweise sind zu richten an die Kantonspolizei Solothurn in Oensingen, Telefon 062 311 76 76.