Kollision zwischen zwei Motorräder fordert zwei Verletzte
Kollision zwischen zwei Motorräder fordert zwei Verletzte

Bei einer Kollision am Samstag in Liesberg BL verletzten sich ein Motorradfahrer und eine Soziusfahrerin. Beide mussten sich in Spitalpflege begeben. Bei einer Kollision am Samstag in Liesberg BL verletzten sich ein Motorradfahrer und eine Soziusfahrerin. Beide mussten sich in Spitalpflege begeben.

Merken
Drucken
Teilen
motorradunfall.jpg

motorradunfall.jpg

Zur Verfügung gestellt

Der Unfall ereignete sich am Samstag um 12.14 Uhr im Bereich einer einspurig befahrbaren Baustelle, die mit einer Lichtsignalanlage abgesichert ist. Als die Anlage auf grün wechselte, beschleunigten zwei Motorradlenker gleichzeitig und steuerten auf die Verengung zu. Da die Fahrbahn dort sehr schmal ist, kollidierten sie seitlich.

Einem der Lenker, einem 70-jährigen Mann, wurde das Bein so zwischen den schweren Motorrädern eingeklemmt wurde, dass er sich am Unterschenkel erheblich verletzte und zu Fall kam. Durch Passanten wurde Erste Hilfe geleistet, bis die Sanität eintraf. Der Verletzte musste später mit der Rega in ein Spital geflogen werden. Die 49-jährige Mitfahrerin des zweiten Motorrades wurde beim Zusammenstoss leicht am Arm verletzt und musste sich ebenfalls in Spitalpflege begeben. Die Strasse musste für die Bergungs- und Aufräumarbeiten mehrfach kurz gesperrt werden.