Lyssach

Kollision nach Ausweichmanöver

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Polizei Bern

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Nach einem Ausweichmanöver hat ein Personenwagen am Donnerstag früh in Lyssach BE eine Mauer touchiert. Es entstand ein Sachschaden von rund 5000 Franken.

Laut Angaben der Kantonspolizei Bern, war am Donnerstag, kurz nach 2.00 Uhr ein Personenwagen von Burgdorf Richtung Lyssach unterwegs. In einer starken Linkskurve auf der Höhe Dorfstrasse Nr. 50 ist dem Lenker ein Auto auf seiner Fahrspur entgegen gekommen. Er wich nach rechts aus, wo er eine Mauer touchierte. Es entstand Sachschaden von rund 5000 Franken. Der entgegenkommende Personenwagen setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

Die Kantonspolizei Bern sucht nun Zeugen (Tel. 031 634 47 90).

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1