Kurz nach 21:30 Uhr prallten auf Schiffländestrasse (Abzweigung Flösserstrasse) in Aarau zwei Autos ineinander. Obwohl der Verzweigungsbereich mit einer Lichtsignalanlage versehen ist, prallten die Fahrzeuge zusammen. Die Polizei klärt nun den Unfallhergang ab, denn zurzeit steht nicht fest, wessen Ampel «grün» anzeigte. Es entstand geringer Sachschaden. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Dabei beabsichtigte ein 30-jähriger Türke von der Mühlemattstrasse her kommend Richtung Schachen geradeaus zu fahren. Gleichzeitig aber bog ein 27- jähriger Deutscher aus der Gegenrichtung kommend nach links Richtung Flösserstrasse (Kettenbrücke) ab.

 Es entstand geringer Sachschaden, verletzt wurde niemand. (dme)