Frutigen BE
Kleiner Junge von rückwärts fahrendem Auto verletzt – Heli fliegt ihn ins Spital

Ein zweijähriger Knabe ist am Donnerstagnachmittag in Frutigen BE von einem rückwärts fahrenden Auto erfasst und verletzt worden. Er wurde mit einem Helikopter der Schweizerischen Rettungsflugwacht (Rega) ins Spital geflogen.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Rega-Helikopter bringt das verletzte Kind ins Spital. (Symbolbild)

Ein Rega-Helikopter bringt das verletzte Kind ins Spital. (Symbolbild)

Keystone

Zu dem Unfall kam es um etwa 15 Uhr, wie die Berner Kantonspolizei mitteilte. Gemäss den Erkenntnissen der Polizei war ein 23-jähriger Autolenker im Begriff, rückwärts aus dem Parkplatz eines Restaurants zu fahren. Zum selben Zeitpunkt habe der Zweijährige das Trottoir mit einem Laufrad passiert und sei dort vom Auto erfasst worden.