Brand

Keine Verletzten bei Autobrand auf A2

Als Brandursache steht ein technischer Defekt im Vordergrund. Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt.

Als Brandursache steht ein technischer Defekt im Vordergrund. Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt.

Ein Fahrzeug ist am Freitagnachmittag auf der Autobahn A2 bei Dagmersellen LU in Brand geraten. Der Lenker blieb unverletzt. Die Brandursache dürfte ein technischer Defekt sein. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden.

Kurz vor 14.30 Uhr meldete der Mann, dass aus der Motorhaube seines Autos Rauch aufsteige. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand, wie die Kantonspolizei Luzern am Samstag mitteilte. Auf der A2 kam es zu kurzen Verkehrsbehinderungen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1