Urdorf
Kantonspolizei zieht Drogenhändler aus dem Verkehr

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagmittag in Urdorf einen mutmasslichen Drogenhändler verhaftet.

Merken
Drucken
Teilen
Es wurden 200 Gramm Heroin sichergestellt. (Symbolbild)

Es wurden 200 Gramm Heroin sichergestellt. (Symbolbild)

Keystone

An seinem des Mannes stellten die Polizisten bei der Hausdurchsuchung über 200 Gramm Heroin, rund zwei Kilogramm Streckmittel und über 1800 Franken sicher.

Aufgrund von Hinweisen und Ermittlungen wegen Betäubungsmittelhandels beobachteten Fahnder eine mutmassliche Drogenübergabe, wie die Kantonspolizei Zürich am Mittwoch mitteilte. Die Polizisten kontrollierten daraufhin den Käufer und fanden beim 47-jährigen Schweizer eine Portion Heroin.

Er wurde nach den polizeilichen Abklärungen wieder auf freien Fuss gesetzt. Der mutmassliche Drogendealer, ein 21-jähriger Albaner, wurde hingegen der Staatsanwaltschaft zugeführt.