Zürich

Kabelbrand an Notstromgenerator des Triemlispitals

Die automatische Brandmeldeanlage verhinderte Schlimmeres.  wal

Die automatische Brandmeldeanlage verhinderte Schlimmeres. wal

Am Notstromgenerator des Zürcher Triemlispitals ist es am Mittwochmorgen zu einem kleinen Kabelbrand gekommen. Durch die automatische Brandmeldeanlage wurde sofort Schutz & Rettung Zürich alarmiert. Personen kamen keine zu Schaden.

Der Notstromgenerator steht im Keller des Behandlungstrakts, wie es in einer Mitteilung von Schutz & Rettung vom Mittwoch heisst. Die Feuerwehr löschte den Brand rasch. Personen wurden keine verletzt. Es musste auch niemand evakuiert werden. Die Stromversorgung im Spital war gemäss Schutz und Rettung immer gewährleistet.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1