Reinach

Junglenkerin überfährt in Reinach 72-jährigen Velofahrer

Eine 19-jährige Autofahrerin hat bei Reinach einen Velofahrer übersehen. Sie erfasste den 72-Jährigen und schleifte ihn mit. Der Velofahrer erlitt dabei schwerste Verletzungen. Die Autolenkerin musste ihr Billett auf der Stelle abgeben.

Eine 19-jährige Türkin aus der Region fuhr am Montag gegen 16.20 Uhr mit ihrem Wagen von Beinwil am See Richtung Reinach. In gleicher Richtung war ein 72-jähriger Elektro-
Flyer-Fahrer unterwegs. Die Autolenkerin übersah den Mann. Es kam zur Kollision. Dabei wurde der Velofahrer erfasst und mitgeschleift. Er erlitt schwerste Verletzungen.

Durch die Ambulanzbesatzung wurde er ins Spital eingeliefert. Weshalb die Autofahrerin den Velofahrer zu spät erkannte, wird nun untersucht.

Die Kantonspolizei nahm ihr den Führerausweis auf der Stelle ab. Die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm eröffnete eine Strafuntersuchung.

Zur Tatbestandsaufnahme wurde die Unfallgruppe der Kantonspolizei Aargau beigezogen. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr örtlich umgeleitet werden.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1