Wettingen
Junge Frau von etwa 60-jährigem Unhold belästigt

Am Montag belästigte ein Unbekannter in Wettingen eine junge Frau sexuell. Möglicherweise derselbe Unhold hatte zwei Wochen zuvor in Baden ein Mädchen in gleicher Weise angegangen. Die Polizei fahndet nach dem Mann.

Merken
Drucken
Teilen

Die 19-jährige Frau stand am Montag am Bahnhof Wettingen, als sich kurz nach 15 Uhr ein Mann neben sie stellte. Dieser sprach sie an und begann sofort, sie zu bedrängen. Dabei ging er so weit, dass er sie unsittlich berührte und versuchte, sie zu küssen. Unverzüglich ging die Frau weg, wobei ihr der Mann allerdings folgte. Erst als sie ihn laut anschrie, kehrte er um und verschwand.

Der unbekannte Mann ist etwa 60 Jahre alt, 165 cm gross und hat kurze graue Haare. Möglicherweise stammt er aus dem Balkan. Er weist einen auffällig schlurfenden Gang auf. Zur Tatzeit trug er blaue Jeans und einen grauen Pullover.

Aufgrund eines ähnlichen Signalements könnte es der gleiche Mann gewesen sein, der bereits am 16. April 2010 in Baden ein 13-jähriges Mädchen sexuell belästigt hatte.

In beiden Fällen fahndete die Polizei nach dem Unhold, konnte ihn jedoch nicht fassen. Seitens der Opfer wurde jeweils bei der Kantonspolizei Anzeige erstattet. Die Kantonspolizei in Baden (Telefon 056 200 11 11) sucht Augenzeugen, denen der Unbekannte aufgefallen ist, und nimmt Hinweise zum Täter entgegen.