Basel

Junge Frau von Bewaffnetem überfallen und ausgeraubt

Eine 19-Jährige wurde am Freitagabend mit einer Waffe bedroht und ausgeraubt. (Symbolbild)

Eine 19-Jährige wurde am Freitagabend mit einer Waffe bedroht und ausgeraubt. (Symbolbild)

Am späten Freitagabend stahl ein Unbekannter einer jungen Frau beim Matthäuskirchplatz ihre Handtasche. Er war bewaffnet und flüchtet auf dem Velo. Die Polizei sucht Zeugen.

Eine 19-jährige Frau befand sich am späten Freitagabend am Matthäuskirchplatz. Dort wurde sie von einem Unbekannten angesprochen und um Geld gebeten. Sie lehnte ab. Wenig später kam der Unbekannte auf seinem Velo wieder zurück und zückte eine Handfeuerwaffe, mit der er auf sie zielte. So konnte der jungen Frau die Handtasche rauben.

Mit dem Velo flüchtete er in Richtung Kleinhüningen. Mehrere Personen hatten offensichtlich den Vorfall beobachtet, entfernten sich aber vor Eintreffen der Polizei. Die sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

Polizei sucht Zeugen

Gesucht wird:

  • Mann, ca. 30-35 Jahre alt
  • ca. 180-185 cm gross, weisse Hautfarbe
  • athletische Statur, gepflegte Erscheinung
  • kurze blonde Haare, blaue Augen
  • markantes Gesicht, breites Kinn
  • sprach Hochdeutsch
  • wurde als slawischer Typ beschrieben

Der Mann fuhr auf einem Fahrrad mit rot ausgefüllten Scheibenrädern.

Zeugen sind gebeten, ihre Hinweise an die Polizei weiterzugeben.

Aktuelle Polizeibilder:

Meistgesehen

Artboard 1