Unfall

Junge Frau kracht in einen Baum und erleidet dabei mittelschwere Verletzungen

Die junge Frau musste aus dem Auto geborgen werden

Die junge Frau musste aus dem Auto geborgen werden

Am späteren Dienstagnachmittag kam eine junge Frau in Boningen von der Strasse ab und prallte frontal in einen Baum. Sie wurde vom Auto eingeklemmt und zog sich dabei mittelschwere Verletzungen zu.

Eine junge Frau kam am Dienstag, 12. Februar 2013, auf der Fulenbacherstrasse in Boningen mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab und prallte anschliessend frontal in einen Baum. Sie zog sich dabei mittelschwere Verletzungen zu.

Am Dienstag kam eine 23-jährige Frau um 16.45 Uhr mit ihrem Auto auf der Fulenbacherstrasse in Boningen von der schneebedeckten Fahrbahn ab. Warum die Frau von der Strasse abkam ist derzeit noch ungeklärt. Daraufhin kollidierte sie am rechten Fahrbahnrand frontal mit einem Baum. Beim Aufprall wurde die Frau vom Auto eingeklemmt. Sie musste durch die Feuerwehren Olten und Untergäu aus dem Fahrzeug geborgen werden. Mit mittelschweren Verletzungen wurde sie anschliessend in ein Spital gebracht. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. Während den Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Fulenbacherstrasse kurzfristig gesperrt werden. (mgt)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1