Basel
Jugend-Bande attackiert Gruppe gleich mehrfach

Am Samstagabend kam es in Basel beim Leonhardskirchplatz und am Kohlenberg zu einer gewälttätigen Auseinandersetzung, bei der mehrere Personen verletzt wurden.

Drucken
Teilen
Angriff am Kohlenberg und am Barfüsserplatz. (Symbolbild)

Angriff am Kohlenberg und am Barfüsserplatz. (Symbolbild)

AZ

Eine Gruppe von jungen Männerun und Frauen hielt sich auf der grossen Treppe zum Theater auf. Dabei kam es aus noch ungeklärten Gründen zum Streit mit mehreren Jugendlichen bzw. jungen Männern, wie die Basler Staatsanwaltschaft schreibt. Um der Auseinandersetzung aus dem Weg zu gehen, begab sich die Gruppe zum Leonhardskirchplatz.

Dort erschienen wiederum die Jugendlichen, welche in der Zwischenzeit Verstärkung angefordert hatte. Sie schlugen einen aus der Gruppe zu Boden und traten ihn mit Füssen. Die Anderen flüchteten Richtung Kohlenberg und Barfüsserplatz, wo sie ebenfalls attackiert wurden. Als ein Passant zu Hilfe eilte, flüchteten die Täter Richtung Gerbergasse bzw. Theater. Eine sofortige Fahndung blieb erfolglos.

Eine 19-Jährige und ein 19-Jähriger waren durch den Angriff kurze Zeit bewusstlos. Der 19-Jährige musste durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt zur Kontrolle in die Notfallstation eingewiesen werden.

Gemäss Angaben der Opfer handelt es sich bei den Angreifern um Personen aus dem Balkan bzw. Brasilien. Sie sind ca. 18 Jahre alt. Die Polizei sucht nach Zeugen und bittet den Passant, der der Gruppe zu Hilfe geeilt war, sich ebenfalls zu melden.

Aktuelle Nachrichten