Unfall
Ins Schleudern gekommen wegen verschmutzter Strasse

Wegen eines Dieselölfims auf der Strasse in Murgenthal geriet eine Automobilistin ins Schleudern. Sie prallte mit ihrem Auto gegen eine Wand und verletzte sich leicht. Der Sachschaden beträgt rund 7000 Franken.

Merken
Drucken
Teilen
Selbstunfall infolge verschmutzter Strasse in Murgenthal

Selbstunfall infolge verschmutzter Strasse in Murgenthal

Kapo AG

Am Mittwochnachmittag geriet die Autofahrerin kurz nach 13 Uhr auf der Hauptstrasse in Murgenthal in Richtung Rothrist ins Schleudern. Die Ursache dafür war die Strasse, die mit einem Dieselölfilm überzogen war.

Die Frau prallte mit ihrem Mazda gegen die Wand. Sie wurde leicht verletzt und von Drittpersonen vor Ort betreut.

Im Einsatz standen Kantons- und Regionalpolizei sowie die Feuerwehr Murgenthal. Zudem musste eine Reinigungsmaschine eingesetzt werden.

Der Verursacher der Verschmutzung auf der Strasse - ein 32-jähriger Freiburger - verlor auf der Strecke Dieselöl. Die Ursache ist jedoch noch nicht geklärt. (cfü)