Appenzell Ausserrhoden

In Teufen sterben zwei Personen bei einem Autounfall

Zwei junge Männer haben in der Nacht auf Freitag bei einem Selbstunfall in Teufen AR das Leben verloren. Der Wagen kam in einer Kurve von der Strasse ab, geriet aufs Bahntrasse und prallte in einen Leitungsmasten.

Beide Fahrzeuginsassen starben auf der Unfallstelle, wie die Polizei mitteilte. Bei den beiden Opfern handelt es sich um einen 18-jährigen Mann und einen 16-jährigen Jugendlichen. Wer den Wagen gelenkt hat, ist nicht geklärt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1