Brittnau

In Baustellenabschrankung und Lichtsignalanlage gefahren – und 4'000 Franken Schaden zurückgelassen

In der Nacht auf Samstag ist ein unbekanntes Fahrzeug mit einer Baustellenabschrankung und der Lichtsignalanlage kollidiert. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Fahrzeuglenker weg.

Der Unfall ereignete sich in der Nacht auf Samstag in Brittnau auf der Pfaffnauerstrasse. Ein unbekanntes Fahrzeug beschädigte die Baustellenabschrankung und fuhr das Lichtsignal um. Ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr das Auto in unbekannte Richtung weg. Es entstand Sachschaden in der Höhe von 4'000 Franken.

Der Unfallhergang ist noch nicht geklärt. Deshalb sucht die Kantonspolizei Aargau Augenzeugen (Tel. 062 886 88 88).

Aktuelle Polizeibilder vom November 2019:

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1