Rüschegg
Im Schnee aufgefundener Mann starb eines natürlichen Todes

Der Mann, den Schneeschuhläufer am 5. Februar im bernischen Gantrischgebiet tot im Schnee liegend auffanden, ist eines natürlichen Todes gestorben. Das ergab die Autopsie seines Körpers, wie eine Sprecherin der Berner Kantonspolizei sagte.

Drucken
Schneeschuhläufer fanden einen toten Mann - jetzt ist bekannt: Der Mann starb eines natürlichen Todes (Symbolbild)

Schneeschuhläufer fanden einen toten Mann - jetzt ist bekannt: Der Mann starb eines natürlichen Todes (Symbolbild)

Keystone

Der Mann, den Schneeschuhläufer am 5. Februar im bernischen Gantrischgebiet tot im Schnee liegend auffanden, ist eines natürlichen Todes gestorben. Das ergab die Autopsie seines Körpers, wie eine Sprecherin der Berner Kantonspolizei am Dienstag auf Anfrage sagte.

Angaben zur genauen Todesursache und zur Identität des auf dem Gebiet der Gemeinde Rüschegg aufgefundenen Toten machte die Sprecherin nicht. Bei Todesfällen natürlicher Art erteile die Kantonspolizei dazu keine Auskünfte. Die Leiche war mit Schnee überdeckt und komplett gefroren aufgefunden worden.(sda)

Aktuelle Nachrichten