Rudolfstetten

Ich bin auch ein Zug: 19-Jähriger lenkt seinen Mercedes auf die Geleise

Bei der Kollision wurde der Mercedes auf die Geleise geschleudert.

Bei der Kollision wurde der Mercedes auf die Geleise geschleudert.

Bei einer Kollision mit einem Lastwagen geriet am frühen Montagmorgen ein Mercedes in Rudolfstetten auf die Geleise der Bremgarten-Dietikon-Bahn. Der 19-jährige ungarische Autofahrer dürfte einen Vortritt missachtet haben.

Ein 19-jähriger ungarischer Mercedes-Fahrer beabsichtigte heute um 04.45 Uhr in Rudolfstetten auf die Bernstrasse einzumünden. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem Lastwagen, der von der Mutschellen-Passhöhe Richtung Dietikon fuhr.

Aufgrund der Kollision wurde der Mercedes beim Bahnhof Rudolfstetten auf das Trassee der Bremgarten-Dietkon-Bahn geschleudert. Bis zur Bergung des Fahrzeuges kam es zu Behinderungen im Bahnverkehr zwischen Bremgarten und Dietikon. Als Ersatz wurde umgehend ein Busbetrieb eingesetzt. Ab zirka 06.30 Uhr war die Strecke wieder ohne Behinderungen befahrbar.

Der ungarische Autofahrer wird angezeigt und musste ein Bussendepositum leisten. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere Tausend Franken. (kapo AG/dno)

Meistgesehen

Artboard 1