Hundesalon
Hundesalon durch Brand verwüstet

Am Mittwoch hat in Muri AG ein Hundesalon Feuer gefangen. Es entstand ein Sachschaden von rund 30 000 Franken. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Feuerwehr

Feuerwehr

Keystone

Eine Patrouille der Kantonspolizei Aargau fuhr am Mittwoch kurz nach 17 Uhr zufällig am Gebäude an der Luzernerstrasse vorbei, sah dichten schwarzen Rauch aufsteigen und alarmierte die Feuerwehr. Diese konnte den Brandherd im Erdgeschoss lokalisieren. Den Einsatzkräften gelang es, das Feuer in kurzer Zeit zu löschen.

Russ und Rauch verwüsteten den Raum, in dem ein Hunde- und Katzensalon eingerichtet ist. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 30 000 Franken. Menschen oder Tiere kamen nicht zu Schaden. Die Brandursache ist noch unklar.

Da das betroffene Gebäude unmittelbar an die Luzernerstrasse grenzt, musste die Feuerwehr einen der beiden Fahrstreifen für die Dauer der Löscharbeiten sperren.

Aktuelle Nachrichten