Küttigen

Holzboden fing Feuer: Brand auf dem Sitzplatz endete glimpflich

Die Feuerwehr hatte den Brand rasch gelöscht.

Die Feuerwehr hatte den Brand rasch gelöscht.

Ein auf einem Sitzplatz mit Holzbodenkonstruktion entstandener Brand konnte die Feuerwehr in der Nacht auf Dienstag rasch bekämpfen. Der Sachschaden beträgt einige zehntausend Franken.

Am Dienstag um 0.40 Uhr ging bei der Feuerwehr-Alarmzentrale die Meldung über einen Brand bei einem Einfamilienhaus an der Brandackerstrasse in Küttigen ein. Beim Eintreffen der Rettungskräfte befanden sich die Bewohner des betroffenen Objektes bereits ins Sicherheit.

Die Feuerwehr Küttigen konnte das beim Holzboden-Sitzplatz festgestellte Feuer rasch löschen. Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen. Der Sachschaden dürfte mehrere zehntausend Franken betragen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1