Brand Aeugst
Hoher Schaden – keine Verletzten

Ein Schaden in der Höhe von mehreren hunderttausend Franken ist am späten Samstagabend in Aeugst beim Brand einer Scheune entstanden. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Hoher Schaden – keine Verletzten

Hoher Schaden – keine Verletzten

Anzeiger aus dem Bezirk Affoltern

Kurz vor 23.30 Uhr bemerkten Anwohner den Brandausbruch an der Oberdorfstrasse. Die sofort alarmierten Löschkräfte fanden bei ihrem Eintreffen die Scheune bereits im Vollbrand vor. Ein Übergreifen der Flammen auf ein nahestehendes Wohnhaus konnte dank dem raschen Einsatz der Feuerwehren verhindert werden. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von mehreren hunderttausend Franken.
Im Einsatz stand ein Grossaufgebot der Feuerwehren Aeugst, Affoltern am Albis und Ottenbach. Die Ursache des Feuers ist noch nicht geklärt und wird durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Zürich untersucht. (pd.)

Aktuelle Nachrichten