Birmensdorf
Hoher Schaden bei Brand in Teer-Recycling-Firma

Bei einem Brand in einer Firma für Teer-Recycling in Birmensdorf ist am Freitagvormittag ein Sachschaden von mehreren 100'000 Franken entstanden. Verletzte gab es keine.

Drucken
Teilen
(Symbolbild)

(Symbolbild)

Peter Rippstein

Die Feuerwehr wurde kurz nach 07.30 Uhr an den Brand gerufen, der in einer Aufbereitungsanlage der Firma ausgebrochen war. Weil die Flammen im Innern eines Schachtes wüteten, beschränkte sich der Einsatz der Feuerwehren Birmensdorf-Aesch, Dietikon, Urdorf sowie Schutz & Rettung Zürich auf das Kühlen des Objektes.

Durch den Brand entstand in der Asphaltmischanlage ein Schaden in der Höhe von mehreren 100'000 Franken. Verletzt wurde niemand.

Aufgrund der Abklärungen durch Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei Zürich steht eine technische Ursache im Vordergrund.

Aktuelle Nachrichten