Matzendorf
Hier fliegt ein Schulhaus in die Luft

Hurra, die Schule fliegt in die Luft. In Matzendorf ist genau das Wirklichkeit geworden. Das über 70 Jahre alte Bezirksschulhaus wurde mit rund 30 Kilogramm Sprengstoff in die Luft gejagt.

Drucken
Teilen

Das neue Schulhaus in Matzendorf steht bereits, das alte muss daher weg. Und zwar mit viel Sprengstoff. Gestern um 11 Uhr war es soweit. 566 Ladungen Sprengstoff wurden am Schulhaus angebracht, dann der grosse Knall. Als sich die Staubwolke verzogen hatte, gab es dann eine Überraschung: Ein Teil des Schulhauses war trotz den 30 Kilo Sprengstoff stehen geblieben. Armeebagger machten den stehen geblieben Resten danach den Garaus.

Aktuelle Nachrichten