Liestal

Heftiger Auffahrunfall: 22-Jährige sorgt für Stau im Feierabendverkehr

Eine 22-jährige Autofahrerin verursachte am Donnerstag einen Unfall auf der A22 in Liestal. Sie fuhr im Feierabendverkehr auf ein anderes Auto auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Rad ihres Autos abgerissen.

Bei einer Auffahrkollision auf der A22 bei Liestal sind am Donnerstagabend drei Personen leicht verletzt worden. Zwei von ihnen mussten mit der Sanität ins Spital gebracht werden, eine dritte Person begab sich selbstständig in medizinische Behandlung.

Unmittelbar vor der Ausfahrt Liestal sei eine 22-jährige Lenkerin in einen vor ihr stehenden Wagen geprallt, teilte die Baselbieter Polizei am Freitag mit. Der 51-jährige Lenker dieses Autos und eine Beifahrerin mussten leicht verletzt ins Spital gebracht werden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1