Unfall
Heftige Kollision auf der Autobahn A5 zwischen Grenchen und Solothurn

Auf der Autobahn A5 zwischen Grenchen und Solothurn kam es heute gegen 17 Uhr in Fahrtrichtung Zürich zu einem heftigen Verkehrsunfall. Zwei Personenwagen waren involviert, wobei ein Auto total beschädigt wurde.

Christof Ramser
Merken
Drucken
Teilen
Unfall auf der A5

Unfall auf der A5

Hanspeter Bärtschi

Beim Unfall, zu dessen Hergang die Polizei noch keine weiteren Angaben machen konnte, wurden zwei Personen und ein Kind verletzt. Sie wurden ins Spital gebracht. Eine Frau musste von der Feuerwehr aus einem Kleinwagen geborgen werden.

Der Unfall ereignete sich bei der Wildüberführung zwischen der Galerie Leuzigen und dem Tunnel bei Nennigkofen. Die zwei Fahrbahnen Richtung Zürich wurden während einer Stunde komplett gesperrt. In der Folge staute sich der Verkehr bis zur Autobahneinfahrt Grenchen, die zwischenzeitlich geschlossen wurde.

Der Verkehr aus Biel musste die Autobahn in Grenchen verlassen. In der Zwischenzeit ist die Autobahn auf einer Spur wieder befahrbar, der Stau hat sich aufgelöst.