Auffahrkollision

Heftige Auffahrkollision fordert drei Verletzte

Am Montag krachten in Zwingen BL vier Personenwagen ineinander. Der Lenker im ersten und die Lenkerin im zweiten Fahrzeug wurden mit starken Rücken- und Nackenschmerzen ins Spital überführt.

Ein 32-jähriger Autolenker fuhr auf der Baselstrasse von Laufen BL her kommend in Richtung Basel. Auf Höhe der Bushaltestelle Strengenfeld verlangsamte er seine Fahrt und hielt vor dem dortigen Fussgängerstreifen an.

Eine hinter ihm fahrende 50-jährige Automobilistin verlangsamte ihr Fahrzeug ebenfalls, jedoch bemerkte der hinter ihr fahrende 51-jährige Fahrzeuglenker das Bremsmanöver zu spät und prallte beinahe ungebremst in das Heck ihres Autos. Dadurch wurde dieses in das erste Fahrzeug geschoben. Auch eine vierte, 23-jährige Fahrzeuglenkerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte in das Vorderfahrzeug.

Der Lenker im ersten und die Lenkerin im zweiten Fahrzeug wurden mit starken Rücken- und Nackenschmerzen ins Spital überführt. Die Lenkerin im hintersten Wagen erlitt einen Schock und musste ebenfalls in Spitalpflege gebracht werden. Drei Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Meistgesehen

Artboard 1