Oftringen
Hecke in Brand geraten – eine Person verletzt

Beim Brand einer Hecke am Montagabend in Oftringen AG ist ein Anwohner verletzt worden. Er wurde laut Angaben der Feuerwehr mit leichter Verwundung vom Rettungsdienst in ein Spital gebracht. Anwohner und Feuerwehr konnten den Brand rasch lösen. Die Ursache für das Feuer ist unklar.

Drucken
Teilen
Anwohner hatten den Brand mit Feuerlöschern und einem Gartenschlauch bekämpft, ehe die Feuerwehr zu Hilfe kam.

Anwohner hatten den Brand mit Feuerlöschern und einem Gartenschlauch bekämpft, ehe die Feuerwehr zu Hilfe kam.

ZVG/Edgar Widmer

Wie die Feuerwehr Zofingen am Abend mitteilte, brach der Heckenbrand im Zentrum am Rigiweg kurz vor 18 Uhr aus. Da sich zu dem Zeitpunkt mehrere Feuerwehroffiziere für eine Übung im Magazin befunden hätten, seien die ersten Einsatzkräfte schnell zur Stelle gewesen. Bis zu 40 Feuerwehrleute wurden aufgeboten. Mehrere Anwohner bekämpften den Brand mit Feuerlöschern und einem Gartenschlauch.

Aktuelle Nachrichten