Volketswil
Halbes Dutzend gestohlene Navi-Geräte in Asylzentrum sichergestellt

Ein halbes Dutzend gestohlene Navigationsgeräte hat die Polizei am Montagmorgen in einem Asylzentrum in Hegnau (Gemeinde Volketswil) sichergestellt. Drei davon waren in der Nacht vorher aus Autos in Volketswil gestohlen worden.

Drucken
Teilen
Ein Navigationsgerät (Symbolbild)

Ein Navigationsgerät (Symbolbild)

Keystone

Aber nicht nur die Navi-Geräte wurden im Rahmen einer mehrstündigen Kontrolle im Zentrum entdeckt, wie die Kantonspolizei mitteilte. Auch ein Nothammer für Fahrzeuge, verschiedene Parfüms und eine präparierte Einkaufstasche stellten die Polizisten sicher. Ermittlungen sind laut Mitteilung im Gange.

Aktuelle Nachrichten