Sprayer
Hakenkreuz-Sprayer ermittelt

Der Täter, welche in der Nacht auf den 16. April in Gunzgen SO ein Schulhaus mit Hakenkreuzen besprayt hat, konnte ermittelt werden.

Drucken
Teilen
Polizei Solothurn

Polizei Solothurn

Keystone

Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt, hatte der Täter in Gunzgen beim Schulhaus mit einer Schablone siebenmal ein Emblem mit «Reichsadler und Hakenkreuz» an Fassaden und Betonsäule besprayt.

Bei dem Sprayer handelt sich um einen 27-jährigen Mann aus dem Kanton Obwalden, der im Kanton Solothurn als Wochenaufenthalter gemeldet ist.

Ein knappes Jahr zuvor hatte der Mann bereits einmal im Raum Gunzgen/Egerkingen mit Sprayereien auf sich aufmerksam gemacht.

Der Mann muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft verantworten.

Aktuelle Nachrichten