Birrfeld
Gruppen-Schlägerei am Argovia Fäscht endet mit zwei Verletzten

Am Rande des Argoviafestes in Birrhard ist es in der Nacht auf Samstag zu einer Prügelei zwischen zirka zwölf Männern gekommen. Zwei Personen wurden dabei verletzt, eine mittelschwer und eine leicht.

Drucken
Teilen
Nach dem Fest war fertig lustig. (Symbolbild)

Nach dem Fest war fertig lustig. (Symbolbild)

AZ

Kurz vor drei Uhr waren zwei Gruppen nach dem Verlassen des Radio Argovia Fäschts aneinandergeraten, wie die Aargauer Kantonspolizei am Sonntag mitteilte.

Warum es zum Streit kam, ist noch unklar. Die beiden Verletzten begaben sich in ärztliche Behandlung und meldeten den Vorfall der Polizei. Die Angreifer konnten noch nicht gefunden werden, wie die Polizei mitteilte. Sie sucht Zeugen.