Grossbrand

Grossbrand verursacht Millionenschaden

Sissach

Sissach

In Sissach BL ist es am Freitagmorgen zu einem Grossbrand gekommen. Die Brandmeldung ist um 4.10 Uhr bei der Alarmzentrale eingegangen. Verletzt wurde niemand.

An der Gelterkinderstrasse in Sissach brannte am Freitagmorgen laut Angaben der Polizei Basel-Landschaft eine rund 60 x 40 Meter grosse Lagerhalle einer Maschinenfabrik komplett nieder. Betroffen waren primär die Bereiche Montage, Endmontage sowie die Spedition. Diverse Fertigprodukte sowie grosse Mengen an Verpackungsmaterial sind abgebrannt.

Dank dem Einsatz der rund 80 Feuerwehrleute konnte eine Ausweitung des Feuers auf das angrenzende Nachbargebäude derselben Firma verhindert werden. Das Feuer war von einer phasenweise starken Rauchentwicklung begleitet, welche kilometerweit zu sehen und zu riechen war. Für Mensch und Umwelt bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr. Verletzt wurde niemand.

Die Brandursache ist unklar und Gegenstand von laufenden Ermittlungen. Es entstand Sachschaden in Millionenhöhe. Wegen dieses Grossbrandes blieb die Gelterkinderstrasse bis gegen 7.30 Uhr komplett gesperrt. Der Verkehr wurde lokal sowie via die Umfahrung Sissach (Chienbergtunnel) umgeleitet. Es kam zu geringfügigen Rückstaus und Wartezeiten.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1