Velodieb

Grenzwächter halten Van voller gestohlener Velos an

Der Velodieb hat alle geklauten Fahrräder in seinem Van verstaut.

Der Velodieb hat alle geklauten Fahrräder in seinem Van verstaut.

Einen Van voller Velos haben Grenzwächter in Basel vor der Ausreise nach Frankreich angehalten. Mehrere Velos waren im Kanton Aargau gestohlen worden. Fahrer und Beifahrer - beide Rumänen - wurden festgenommen.

Der verdächtige Transport war in der Nacht auf Montag beim Autobahn-Grenzübergang Basel-Saint Louis aufgefallen und kontrolliert worden, wie die Grenzwache am Mittwoch mitteilte.

Der 28-jährige Lenker gab an, die Velos stammten aus Österreich und gingen in seine Heimat. An mehreren Velos hafteten jedoch alte Schweizer Velovignetten.

Einer der Eigentümer wurde ausfindig gemacht und angesprochen. Er hatte noch nicht bemerkt, dass sein Velo aus dem Keller gestohlen worden war.

Die beigezogene Aargauer Polizei stellte vor Ort fest, dass die durch die Tiefgarage eingedrungenen Täter noch weitere Kellerabteile aufgebrochen und weitere Velos gestohlen hatten.

Weitere Ermittlungen laufen. Die beiden Rumänen sitzen wegen dringenden Tatverdachts in Haft.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1