Basel
Grenzwächter finden in einem Auto geklaute Münzrollen

Grenzwächter sind bei der Kontrolle eines Fahrzeugs am Grenzübergang Lysbüchel auf zwei Säcke mit Münzrollen gestossen. Abklärungen der Basler Polizei ergaben, dass die Münzrollen wohl von einem Einbruchdiebstahl stammten.

Merken
Drucken
Teilen
Die Grenzwache nimmt einen Verdächtigen fest. (Symbolbild)

Die Grenzwache nimmt einen Verdächtigen fest. (Symbolbild)

zvg

Die Kontrolle des von Frankreich her kommenden Fahrzeugs fand am vergangenen Donnerstag statt, wie das Grenzwachtkommando in Basel am Mittwoch mitteilte.

Die Münzrollen hatten ein Gewicht von über sechs Kilo. In den Hosen- und Jackentaschen der drei Personen im Fahrzeug fanden sich zudem 2700 Franken und über 7600 Euro.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um albanische Staatsangehörige im Alter von 30, 32 und 33 Jahren. Das Fahrzeug trug französische Nummernschilder.