Schaffhausen

Grausiger Fund: Spaziergänger findet den Kopf einer Katze auf der Strasse

Die Schmeichel-Katze

In Schaffhausen wurde eine Katze geköpft und öffentlich platziert. (Themenbild)

Die Schmeichel-Katze

Einen grausigen Fund hat ein Spaziergänger am Dienstagmorgen in Schaffhausen gemacht. Er fand einen abgetrennten Kopf einer schwarzen Katze auf der Strasse. Die Polizei geht davon aus, dass Unbekannte die Katze geköpft haben.

Der Kopf des Tieres müsse bewusst in der Mitte der Strasse platziert worden sein, schreibt die Kantonspolizei Schaffhausen in einer Mitteilung vom Donnerstag. Vom restlichen Körper der Katze fehlt bislang jegliche Spur. Eine Anwohnerin identifizierte die schwarze Katze als die ihrige, welche sie seit letztem Montag vermisst hatte.

Die Hintergründe des Vorfalls bleiben ungeklärt. Die Polizei bittet deshalb die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1