Fahrstreifen blockiert

Gleich zwei Unfälle sorgten für Stau auf der A1

Stau im frühmorgendlichen Pendlerverkehr. (Symbolbild)

Stau im frühmorgendlichen Pendlerverkehr. (Symbolbild)

Im frühmorgendlichen Pendlerverkehr war Geduld gefragt: Gleich zwei Unfälle sorgten für Stau auf der A1. Zwischen Mägenwil und der Verzweigung Birrfeld war der Standstreifen blockiert, zwischen der Raststätte Gunzgen-Süd und Aarau-West war der linke Fahrstreifen nicht befahrbar.

Gemäss SRF Verkehrsinfo musste mit einem Zeitverlust von bis zu 30 Minuten gerechnet werden. 

Schicken Sie uns per WhatsApp Videos, Bilder oder Hinweise an 079 858 34 12. Für jedes Video, das online geht, gibt es 50 Franken.

AZ-Leserreporter

Schicken Sie uns per WhatsApp Videos, Bilder oder Hinweise an 079 858 34 12. Für jedes Video, das online geht, gibt es 50 Franken.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1