St. Gallen
Gleich zwei Autos brennen in Berschis und Rorschacherberg

Am Samstagmorgen ist es gleich zu zwei Autobränden gekommen, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt.

Drucken
Teilen
Symbolbild: ein brennendes Auto.

Symbolbild: ein brennendes Auto.

HO

Um 09:00 Uhr geriet der Wagen eines 48-jährigen Mannes auf seiner Bergfahrt von Berschis Richtung Sennis in Brand.

Kurz nach 10:30 Uhr fing das Auto eines 46-Jährigen auf der Autobahn A1 bei Rorschacherberg Feuer.

Bei den Vorfällen wurden keine Personen verletzt, die Brandursachen dürften jeweils technischer Natur sein.