Glasscheiben an Schulhaus in Rheinfelden eingeschlagen

Glasscheiben an Schulhaus in Rheinfelden eingeschlagen

Unbekannte Vandalen haben am Mittwochabend in der Stadt Rheinfelden bei einem Schulhaus grossflächige Glasscheiben eingeschlagen. Sie richteten dabei einen Sachschaden von 20'000 Franken an.

Die Scheiben seien mit einem gusseisernen Schachtdeckel und Eisenstangen eingeschlagen worden, wie die Aargauer Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Die Stadt Rheinfelden setzt eine Belohnung von 500 Franken für Heinweise aus, die zur Ermittlung der Vandalen führen.

Meistgesehen

Artboard 1