Biel
Gesperrte Strassen wegen verdächtigem Paket

Am Samstagabend wurden in Biel aus Sicherheitsgründen mehrere Strassen gesperrt. In der Waffengasse war ein verdächtiges Paket entdeckt worden.

Merken
Drucken
Teilen
Biel: Strasse gesperrt wegen verdächtigem Paket
4 Bilder

Biel: Strasse gesperrt wegen verdächtigem Paket

Am Samstag, 16. Oktober 2010, kurz vor 1900 Uhr wurde in der Waffengasse zwischen parkierten Fahrzeugen ein verdächtiges Paket entdeckt. Aus Sicherheitsgründen wurden die Zufahrtsstrassen zur Waffengasse gesperrt und der Verkehr wurde umgeleitet. Schliesslich stellte es sich als harmlos heraus.

Die Spezialisten des Dezernats Brände und Explosionen der Kantonspolizei Bern öffneten darauf das Paket. Es stellte sich heraus, dass der Karton leer war. Für die Bevölkerung bestand nie eine Gefahr.

Im Einsatz standen auch die Berufsfeuerwehr Biel und der Ambulanzdienst (ARB). (Newspictures/cbk)