Münsingen

Geld für angebliches Schwingfest gesammelt - junger Mann angehalten

Der junge Mann hatte Geld für ein angebliches Schwingfest gesammelt (Symbolbild)

Der junge Mann hatte Geld für ein angebliches Schwingfest gesammelt (Symbolbild)

Die Polizei ist einem jungen Mann auf die Schliche gekommen, der in der Region Münsingen Geld für ein angebliches Jugendschwingfest gesammelt hatte. Der mutmassliche Täter erbeutete mit dieser «Masche» mehrere hundert Franken.

Er wird sich vor der Justiz verantworten müssen, wie die regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei am Freitag mitteilten. Der junge Mann ist geständig und hat der Polizei auch Namen von Geschädigten genannt.

Er gab an, alleine gehandelt zu haben. Abklärungen zu einem allfälligen zweiten Täter sind nach Angaben der Polizei aber noch im Gang.

Meistgesehen

Artboard 1