Zum Glück stand niemand auf der Verkehrsinsel an der Zuchwilerstrasse in Solothurn, als am späten Freitagabend ein Unbekannter die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und über die Verkehrsinsel fuhr. Einzig ein Verkehrsschild musste daran glauben.

Der Fahrer kümmerte sich nicht um den Schaden, wie die Solothurner Polizei am Samstag mitteilte. Er entfernte sich vom Unfallort, ohne die Polizei zu verständigen. Diese sucht nun Zeugen des Unfalls. 

Beim Unfallauto handle es sich um einen gelben Citroën Lieferwagen oder Auto. Hinweise sind an die Kantonspolizei Solothurn zu richten.