Brügg

Gegen Leitplanke geprallt und mehrmals überschlagen

Im Verwaltungskreis Biel ist es heute Morgen zu einem schweren Unfall gekommen. Kurz nach 4 Uhr verlor ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen die Leitplanke. Beide Insassen sind verletzt.

Am Samstag fuhr kurz nach 4 Uhr ein Auto auf der Autostrasse A6 von Biel herkommend in Richtung Lyss. Ausgangs „Expo-Kreisel" prallte der Wagen rechts gegen die Leitplanken und überschlug sich mehrmals. Dies teilt die Kantonspolizei Bern mit.

Zuletzt kam das Fahrzeug auf der Mittelleitplanke zum Stillstand. Die beiden Insassen wurden verletzt. Sie wurden mit einer Ambulanz und einem Helikopter der REGA in Spitäler transportiert. Die Autostrasse A6 war bei Brügg für rund vier Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Meistgesehen

Artboard 1