Verkehrsunfall
Fussgänger bei Unfall in Muri schwer verletzt

Ein 92-jähriger Mann, der in Muri auf einem Fussgängerstreifen die Strasse überqueren wollte, wurde von einem Mofalenker angefahren und dabei schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Der Rentner wurde bei dem Unfall schwer verletzt (Symbolbild)

Der Rentner wurde bei dem Unfall schwer verletzt (Symbolbild)

Keystone

Am Freitagabend, kurz vor 19 Uhr, überquerte der Rentner vis à vis des Bahnhofs Muri die Luzernerstrasse auf dem Fussgängerstreifen. Als er zwischen einer stehenden Kolonne auf die Gegenfahrbahn trat, wurde er von einem 14-jährigen Mofalenker erfasst und stürzte zu Boden, wie die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung schreibt.

Dabei verletzte sich der 92-Jährige schwer. Wer Angaben über den Unfall machen kann, wird gebeten, sich mit der Kantonspolizei in Verbindung zu setzen.