Die Fussgängerin überquerte gegen 13.30 Uhr die Tösstalstrasse. Aus bisher nicht geklärten Gründen fuhr ein aus Richtung Steg kommender Autolenker die betagte Frau an. Diese wurde weggeschleudert und blieb auf der Gegenfahrbahn liegen. Der Autolenker dagegen fuhr weiter, ohne sich um das Opfer zu kümmern.