Zürich

Fussgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Unfall Blaulicht Polizei (Symbolbild)

Unfall Blaulicht Polizei (Symbolbild)

Bei einer Kollision mit einem Auto ist in Opfikon (Gemeinde Glattbrugg) eine 84-jährige Fussgängerin schwer verletzt worden.

Eine 84-jährige Fussgängerin wurde am Samstagnachmittag bei einem Unfall schwer verletzt. Dies meldete die Kantonspolizei Zürich. Kurz vor 16 Uhr fuhr ein 47-jähriger Mann mit seinem Lieferwagen von Kloten herkommend auf der Schaffhauserstrasse Richtung Zentrum Opfikon.

Dabei kollidierte er Höhe Haus Nr. 141 mit einer 84 Jahre alten Frau, welche die Strasse von links überqueren wollte. Die Fussgängerin stürzte auf die Strasse und zog sich schwere Verletzungen zu. Sie musste mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht werden.

Wegen des Unfalls musste die Schaffhauserstrasse zwischen der Einfahrt zur A51 Richtung Zürich/Bern und der Riethofstrasse für zirka eine Stunde gesperrt werden. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr Opfikon geregelt. Die Polizei bittet Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich zu melden. (044 863 41 00)

(agl)

Das sind die aktuellen Polizeibilder: 

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1