Basel
Fünf Verletzte bei Brand in einem Mehrfamilienhaus am Wasgenring

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus am Wasgenring sind am Donnerstag fünf Personen verletzt worden. Die Feuerwehr rettete einen bewusstlosen Mann aus einer brennenden Einzimmerwohnung. Vier weitere Hausbewohner wurden aus dem Gebäude gebracht.

Merken
Drucken
Teilen
Die Feuerwehr rettete einen bewusstlosen Mann aus einer brennenden Einzimmerwohnung. Vier weitere Hausbewohner wurden aus dem Gebäude gebracht (Symbolbild).

Die Feuerwehr rettete einen bewusstlosen Mann aus einer brennenden Einzimmerwohnung. Vier weitere Hausbewohner wurden aus dem Gebäude gebracht (Symbolbild).

Keystone

Insgesamt wurden fünf Personen in die Notfallstation eingewiesen, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt mitteilte. Zum Brand gekommen war es gegen 14.15 Uhr. Anwohner hatten die Rettungsdienste wegen starken Rauchs alarmiert.

Kurz danach waren Polizei, Feuerwehr und Sanität vor Ort. Der Brand wurde kurze Zeit später gelöscht. Der Wasgenring blieb während des Einsatzes für den Verkehr gesperrt. Die Brandursache sei noch unbekannt, Ermittlungen der Kriminalpolizei seien im Gang, hiess es in der Mitteilung.