Am Freitag, 14. Januar 2011, kurz vor 17.30 Uhr kam es auf der Inkwilerstrasse in Subingen zu einer seitlich-frontalen Kollision zwischen zwei Personenwagen. Ein 51-jähriger Lenker fuhr von Subingen Richtung Inkwil. Aus der Gegenrichtung, von Inkwil herkommend, war ein 19-jähriger Lenker mit seinem Fahrzeug unterwegs. Im Waldstück der Inkwilerstrasse kam es aus noch unbekannten Gründen zu einer seitlich-frontalen Kollision zwischen den beiden Personenwagen. Durch den Aufprall wurde der 19-jährige Lenker mittelschwer verletzt. Der andere Fahrzeuglenker blieb unverletzt.

Die Inkwilerstrasse musste bis ca. 21 Uhr gesperrt werden. Eine entsprechende Umleitung wurde durch die ausgerückte Feuerwehr Subingen signalisiert.